Das Tauchboot

 

Natty, unser Tauch-Speed-Boot ist entwickelt worden um euch einen bestmöglichen Komfort bei den Ausfahrten zu den Tauchplätzen zu bieten.

 

Das Boot wurde im Jahre 2000 von einer Werft in Kolumbien gebaut.


Es ist 25 Fuß lang und kann bis zu 12 Taucher bequem transportieren. In der Mitte sind 15 Tankhalter und unter den Sitzbänken findet die Tauchausrüstung ihren Platz.

 

Ein 140 PS Außenborder sorgt für den notwendigen Vortrieb.
Die Sicherheitsausrüstung umfasst einen großen, festeingebauten Sauerstofftank, Erste-Hilfe-Box, Ersatzausrüstung, Werkzeug für kleinere Reparaturen, UHF-Radio und natürlich GPS.


Manchmal sind es die kleinen Details, die den großen Unterschied machen. Und darin ist die "Natty" keine Ausnahme. Sie hat ein supergroßes Sonnenverdeck, so dass jeder Gast einen schattigen Platz findet und nicht der karibischen Sonne ausgesetzt ist. Auch steht immer genügend Trinkwasser kostenlos zur Verfügung.

 

Unser Kapitän nimmt uns nach dem Tauchgang unseren Bleigurt, das Jackett und die Flossen ab, bevor wir über eine lange, stabile Leiter in das Boot steigen. Diese ist so konstruiert, dass jeder problemlos damit zurück ins Boot kommt.

 

Lehnt euch zurück, entspannt euch und beobachtet die "Fliegenden Fische", wie sie aus dem Wasser springen und lange Strecken neben dem Boot fliegen. Einen der glücklichsten Momente erlebt Ihr, wenn wir in einer Gruppe von Delphinen schnorcheln. 


Manchmal kann die Fahrt zum Tauchplatz schon ein „Highlight" sein.