Trampa Tortuga

 

Nördlich einer Sandfläche, auf der fast immer Stachelrochen anzutreffen sind, befindet sich ein Korallengarten, der von 10 Metern langsam in eine Tiefe von 15 Metern führt und dann auf 20 bis 30 Metern, im Nordosten auf 60 Meter abfällt. Dem vorgelagert befindet sich ein schöner Korallenblock, der von 60 Metern bis zu 22 Metern aufragt.

Hier sind oft "Großfische" anzutreffen.

 

Ein Tauchplatz für Anfänger aber auch erfahrene Taucher.

 

Neben den regelmäßig anzutreffenden Stachelrochen, Langusten und Grünen Muränen ein Platz der immer wieder für Überraschungen sorgt. Von Delfinen, Schildkröten bis hin zu Ammen-, Riff- und Hammerhaien wurde hier schon vieles gesehen.