PADI Advanced Open Water Diver Kurs oder SDI Specialty Advanced Adventure 

 

Wir bieten den PADI Advanced Open Water Diver Kurs als auch das SDI Specialty Advanced Adventure Diver Kurs an. Beide Kurse sind gleichwertig und eine Ausbildung bis 30 Meter. 

Beide Verbände sind international anerkannt wobei PADI der bekannteste Verband ist, doch SDI steht dem in nichts nach.

Was ist der Unterschied für die Tauchschüler?

Bei PADI muss der Schüler ein Lehrbuch kaufen, bei SDI darf ein Buch geliehen werden.

Unsere Preise für die Kurse selbst sind gleich, bei den PADI-Kursen kommt noch zusätzlich der Preis für das Manual hinzu.

 

Hierbei sind 5 Abenteuertauchgänge erforderlich, wobei der Tieftauchgang und die Unterwasser-Navigation Pflichttauchgänge sind. Darüber hinaus können noch 3 weitere Abenteuer-Tauchgänge ausgesucht werden. Folgende weitere Abenteuertauchgänge sind möglich: 

Wracktauchen, Nachttauchen, Fischbestimmung, Suchen und Bergen, Tarierung in Perfektion, Bootstauchgang, Multilevel bzw. Computertauchgang, Strömungstauchgang und UW-Naturalist.

 

Möglich ab 15 Jahren, ab dem 12. Lebensjahr ist die Teilnahme an einem "Junior Adventure Diver Kurs" möglich.

Der Kurs ist in 2-3 Tagen möglich.

 

Der Preis ist variabel, je nachdem ob die Tauchgänge an zwei oder an drei Tagen erfolgen, mit oder ohne Nachttauchgang, ob Ausrüstung benötigt wird.

Der Preis beträgt 750.000 Peso bei 5 Tagtauchgängen oder 820.000 Peso bei 4 Tagtauchgängen und einem Nachttauchgang. Hinzu kommt noch die Ausrüstung. Die komplette Ausrüstung kostet 50.000 Peso am Tag.

Beim PADI Advanced Open Water Diver kommen zusätzlich noch 130.000 Peso für das Manual hinzu. Beim SDI Kurs dürfen wir das Buch verleihen.

 

Der Preis beinhaltet die 5 Tauchgänge, Trinkwasser auf dem Boot, Snacks und Softdrinks während der Oberflächenpause beim Doppeltauchgang sowie die Zertifizierungsgebühr.

Bei Barzahlung gibt es 10% Rabatt.