Schnorcheln

 

Wir bieten keine Schnorcheltrips an sondern nur Gerätetauchen.

 

Das liegt daran, dass wir an unseren Tauchplätzen fast immer eine Minimum-Tiefe von 10-12 Metern haben und dies zu tief ist zum Schnorcheln. Ferner haben wie an der Oberfläche meist stärkere Strömungen wie unter Wasser sowie viel Bootsverkehr, was das Schnorcheln an den Tauchplätzen auch gefährlich macht.

 

Wer Schnorcheln möchte, dem empfehlen wir, im Süden der Westküste von der Küste aus eigenständig Schnorcheln zu gehen. Am besten ist das Gebiet zwischen West View und Piscinita. Sowohl bei West View als auch bei Piscinita befinden sich kleine Restaurants und dort gibt es neben einer Wasserrutsche und Sprungbrett auch einen Schnorchelverleih sowie die Möglichkeit, eure Sachen einzusperren. Wer ein eigenes Fahrzeug (Mietwagen etc.) hat, sowie eigene Schnorchelausrüstung kann auch dazwischen (bei El Faro) schnorcheln gehen.

 

Auch bei Rocky Cay kann man an einem Wrack Schnorcheln.

 

Ferner besteht auch die Möglichkeit zum Wrack an der Westküste zu schwimmen.

 

Bei Cove Bay gibt es auch Boote die Schnorcheltrips zum Wrack anbieten.

 

In San Andres City werden auch Schnorcheltrips zur Pyramide angeboten.